Drucken

Der Kalender 2021 zur Stadtgeschichte zeigt das Leben in Tönning in den 60er- und 80er-Jahren. Es sind wieder viele Bilder des engagierten Fotografen Rolf Rohde, der die Szenen, die oft den Alltag zeigen, sensibel beobachtete und einfing und für uns bewahrte. Wir danken seiner Familie, Gudrun Rohde und Iris Busch, dass wir sein Bildarchiv auswerten durften.

Die Bilder von Alfred Kohlus entstanden aus dokumentarischer Sicht und erhalten uns einen letzten Blick von lang bekanntem es verloren ging. Das Archiv von Jacob August Volquarts wurde von seinem Sohn der Gesellschaft f. Stadtgeschichte überlassen. Wir zeigen zwei Bilder des mit Preisen ausgezeichneten Hobbyfotografen vom Tönning Anfang der 60er -Jahre.